Sonntag, 10. Februar 2019

Brownie- Kirsch Torte mit Baiser- Herzen




 
Hallo ihr Lieben!

Donnerstag ist wieder der Tag der Liebende! Und was schenkt man den Liebsten so? 
Am besten was selbst gebackenes, 
 denn Backen ist Liebe und Liebe geht bekanntlich durch den Magen.






Zutaten:

2 Eier
ca. 150g brauner Zucken
100g weiche Butter 
300g fettarmer Naturjoghurt (1,5 )
100g gemahlene Mandeln
150g Mehl
1 Pck. Backpulver
ca. 2 EL Kakao
 
1 Glas Sauerkirschen
200g Creme Fraiche
200g Frischkäse
100g Schmand
5 EL von Kirschsaft
ca. 80g Puderzucker
ca. 2 EL San- apart
 100g Schokolade
 etwas Kokosfett
 
 
 
 
 
 
 Backofen auf 150°C Umluft vorheizen.
Weiche Butter, Eier und Zucker verrühren. Naturjoghurt und Mandel zufügen und verrühren. 
Backpulver, Kakao und Mehl mischen und in die Masse einrühren.
In einen 18er Springform füllen und ca. 45 Min. backen. 
 
 
Kirschen durch einen Sieb gießen und dabei den Saft auffangen.
 Creme Frische, Frischkäse, Schmand und Kirschsaft mit Puderzucker mit den Mixer verrühren, dabei San- apart einrieseln lassen.
 
Boden zweimal waagerecht durchschneiden. Tortenring um den ersten Boden umschließen. Einen Teil der Creme auf den Boden streichen und die Hälfte der Kirschen auf die Creme verteilen und zweiten Boden drauflegen. Vorgang wiederholen und zugedeckt mit der Restcreme für mehrere Stunden oder über Nacht kühlen.






Zutaten für die Meringue Herze: 
 
2 Eiweiß (Raumtemperatur)
112 g feiner Zucker
geschmolzene weiße Schokolade zum Dekorieren
 essbare Glanzspray Gold
essbare Glanzspray Rosa
Cakepopsstiele
 
 
 
 
 
 
Den Backofen auf 110 Grad vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier belegen.
Die Eiweiße steif, aber nicht zu trocken schlagen. Esslöffelweise nach und nach den Zucker einrühren, bis ein dicker, glänzender Eischnee entstanden ist.
Die Baisermasse in einen Spritzbeutel mit großer glatter Tülle füllen. Cakepopsstiele auf die Bleche mit ausreichend Abstand verteilen. Große und kleine Herzen auf die Stiele spritzen, ggf. Tuffs spritzen.  Im vorgeheizten Ofen 45 Minuten bis 1 Stunde vollständig trocknen lassen, bis sich das Baiser mühelos vom Backpapier lösen lässt. Abgekühlte Herzen nun mit den essbaren Glanzsprays besprühen.

Torte von Tortenring lösen und mit der Restcreme komplett glatt einstreichen. 
Die Schokolade mit etwas Kokosfett im Wasserbad schmelzen und über die Torte gießen. Dabei achten das an der Seite die Schokolade runterläuft. Nun mit Herzen und Tuffs verzieren.






Einen schönen Sonntag ihr Lieben.

Eure Tamara

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen