caketime by Tamaris

caketime by Tamaris

Dienstag, 11. November 2014

Gebackene Birne in Blätterteigmantel

Hallo, ihr Lieben! 
Draußen wird es immer kühler und die Tage auch immer kürzer! Wird Zeit den Mantel, die  Mütze und die Stiefeln rauszukramen! Gut eingemummelt durch raschelndes Herbstlaub spazieren gehen und noch die schönen Herbsttage genießen...
 Passend zum Wetter kommt auch die heiße Birne im Mantel ja wie gerufen;-))





Zutaten:


3 Birnen
1 Rolle Blätterteig

1 Eigelb
etwas Milch 

Vanilleeis
etwas Schokolade
gehackte Mandeln





Birnen waschen und schälen. Längs halbieren, jeweils
auf einer Hälfte
den Stiel dran lassen. Kerngehäuse und Strunk mithilfe einen scharfen
Messer entfernen. 

Blätterteig in 6 Rechtecke schneiden, sodass die Fläche größer ist als die
jeweilige
Birnenhälfte. Birnenhälfte mit der Schnittfläche nach
unten auf ein Backblech mit Backpapier legen. Mit einem Blätterteig
Rechteck inklusive des Stiels ummanteln. Nun den Blätterteig
zurechtschneiden, sodass der Mantel etwas an den Rändern absteht.
Wenn kein Stiel vorhanden ist, einen aus Blätterteig zuschneiden. 
Aus dem Rest des Blätterteiges jeweils kleine Blätter ausschneiden, und neben den Stiel kleben.
Mit einem scharfen
Messer den Teig einritzen. Milch mit Eigelb verrühren und die Birnen einpinseln.

Bei 200°C im vorgeheizten Backofen 15-20 Minuten lang backen oder
bis der Teig braun wird.






Die fertig gebackene Birnen noch warm mit Eis, geschmolzene Schokolade und gehackte Mandeln servieren.





Viel spaß beim nachbacken!

Eure Tamara

Quelle: ZDF

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen