caketime by Tamaris

caketime by Tamaris

Sonntag, 18. Januar 2015

Nobake Blueberries Cake with frozen Blackberries

Hallo ihr Lieben! 
Gestern hatten wir wieder Geburtstag gefeiert! Ja ich weiß, dass wir auch in letzter Zeit öfter Geburtstag gefeiert hatten, aber nicht unseren, sondern von Freunde und Verwandten! Und diesmal hatte ich Lust auf einen Kühlschranktorte! Die ist auch super als Nachtisch geeignet! Und ich liebe Blaubeeren und Brombeeren, und deshalb schwebte mir so einen Kombi aus Beeren und Schokolade im Kopf! Zwar haben wir nicht die passende Jahreszeit für Beeren, aber dafür gibst es auch die TK Beeren! Einfach einen gute alternative zum frischen Obst!





Zutaten:


14 St. Zwieback
220g Nutella

200g Sahne
1 Pck. Sahnefest
500g Mascarpone
400g Frischkäse
Saft einer Zitrone
200g Puderzucker
150g TK  Blaubeeren
150g TK Brombeeren
2 Pck. gemahlene Gelatine (9g)

100g Schokolade
etwa Sahne 
etwas Palminfett




Beeren aus den Gefrierschrank holen bis auf paar Brombeeren! Die Beeren auftauen lassen.

Zwieback mit den Nudelholz zerbröseln und mit der im Wasserbad erwärmten Nutella verrühren. Dann in einer 20er Springform drücken.

Sahne mit Sahnefest steifschlagen. Mascarpone, Frischkäse, Saft einer Zitrone, Sahne und Puderzucker mit Mixer verrühren. Drei Esslöffeln von der Creme entnehmen und in einem Spritzbeute füllen und ins Kühlschrank legen.
Die Creme in zwei Teile teilen. Aufgetaute Beeren pürieren und in die eine Creme mischen.

Gelatinepulver mit 6 EL kaltem Wasser anrühren, 5 Min. quellen lassen. Dann unter Rühren erwärmen, bis sie vollständig gelöst ist. Nicht kochen! Einige EL von der weißen Creme unter die Gelatine rühren, dann in die weiße Creme einrühren. Die weiße Creme auf den Nutellaboden verteilen und ca. halbe Stunde kühlen. Dann das andere Päckchen Gelatine w.o.beschrieben zubereiten und in die Beerencreme mischen.
Dann die Beerencreme auf die weiße gekühlte Creme verteilen und für paar Stunden kühlen. Am besten über Nacht.




Vor den Servieren die Schokolade mit etwas Sahne und Palmin im Wasserbad schmelzen und über die Torte gießen. Dabei achten das an der Seite die Schokolade runterläuft. Wenn die Schokolade getrocknet ist, mit den Spritzbeutel die Mitte verzieren. Dann die gefrorene Beeren drauf verteilen und noch mit Zuckerperlen verzieren.




Ich finde, es sieht richtig toll aus wenn die gefrorene Beeren anfangen zu beschlagen! Perfekt fürs Foto! Die Torte hatten wir aber erst später gegessen, wo schon die Beeren aufgetaut waren!


So ihr Lieben, ich wünsche euch einen schönen Sonntag!

Tamara

Kommentare:

  1. He Tamara, die Torte sieht wieder Traumhaft schön aus, vorallem die Brombeeren. Den "Trick" mit der Sahne in dem Schokoüberzug hätte ich bei der Tannenzapfen-Torte wohl auch besser beachtet - das gab eine ganz schöne Sauerei beim Anschneiden :D

    Liebste Grüße,
    Liv ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Liv!
      Ich kann es mir gut vorstellen, dass mit der harten Schokolade! Musste auch die Erfahrung machen, bis ich dahinter kam es mit der Sahne zu probieren! Dadurch wird die Schokolade dann weicher und man kann es super schneiden;-))

      Liebe Grüße
      Tamara

      Löschen
  2. See nutritional facts, and prices of frozen blueberries from grocery stores at http://healthygrocery.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Hey, suuuper Torte. Möchte ich sehr gerne nachmachen. Kann man statt Gelatine auch Agartine benutzen? Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen