caketime by Tamaris

caketime by Tamaris

Montag, 5. Januar 2015

Rocher Torte mit der goldene Kugel

Hallo ihr Lieben! 
Ich hoffe ihr seid schön ins neue Jahr gestartet!
Ich kann mich nicht beklagen, wir hatte bei unsere lieben Freunde mit leckeren Essen gefeiert! 
Und Samstag haben wir wieder gefeiert, nämlich Geburtstag, und das "Geburtstagskind" hatte sich eine Torte mit Schokolade gewünscht! Nach kurzem überlegen, kam mir dieses Rezept in Sinn! Ich hatte dieses Rezept schon lange von eine Freundin bekommen und muss echt sagen, die ist voll lecker, einfach und auch schnell zu machen! Und weil die Rocher-Kugel für Gold steht, hab ich dann einfach paar Kugeln mit essbaren Goldspreh eingesprüht!




  
Zutaten:

150g weiche Butter
100g Zucker
4 Eier
200g gemahlene Haselnüsse
1 TL Backpulver

2 Packungen Rocher- Kugeln
150g Sahne
1 Pck. Sahnefest
200g Frischkäse

 Haselnussblätter für den Rand
100g Schokolade
etwas Sahne
etwas Palmin




Boden einer Springform (22cm) fetten. Butter und Zucker cremig rühren und dann Eier unterrühren.
Gemahlene Nüsse und Backpulver mischen und unterrühren. Teig in der Springform
verstreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 150 °C Umluft ca. 25-30 Min. backen.
Boden aus der Springform lösen und auskühlen lassen.

 Rocherkugeln bis auf 10 Stück in eine Schüssel zerdrücken.Sahne mit Sahnefest steifschlagen und mit Frischkäse vermischen. Die Rocher-Brösel in die Creme unterheben und auf den Boden verteilen und etwas Creme um den Rand streichen. Die Torte ca.2 Stunden kühlen.





 Die Haselnussblätter in der Pfanne rösten und abkühlen lassen.
Die Torte aus den Kühlschrank nehmen und den Rand mit Nüsse garnieren.
Die Schokolade mit etwas Sahne und etwas Palmin im Wasserbad schmelzen und über die Torte gießen. Dann mit Rocher-Kugeln verzieren.


Liebe Grüße
Tamara

1 Kommentar:

  1. Hm, lecker - habe mir das Rezept schon gespeichert, denn die nächsten Geburtstage stehen bei uns an.
    Internette Grüße
    Myriam

    ♥Ein Klick und Du bist auf meinem Blog♥

    AntwortenLöschen