caketime by Tamaris

caketime by Tamaris

Donnerstag, 12. April 2018

Beeren- Biskuittorte




Hallo ihr Lieben!
Ich liebe liebe Magnolien, nur leider verblühen die viel zu schnell! So schnell wie die kommen und so schnell gehen die auch wieder! Schade, dabei sehen die nicht nur schön aus, sondern sind auch ziemlich Fotogen! Einen eigenen besitze ich schon, nur leider ist er noch klein! Die 10 Blüten die er trägt wollte ich nicht stibitzen und so musste der Magnolienbaum meiner Freundin wieder dran glauben😅







Zutaten:


Biskuit:
5 Eier
eine Prise Salz
125g Zucker
1 TL Vanillezucker
 75g gemahlene Mandeln
1 Pck. Vanillepuddingpulver
50g Mehl
 Marmelade:
 300g TK Beerenmix
2 EL Zucker
1 EL Zitronensaft
2 Blatt rote Gelatine 
Füllung:
 200g Schmand
300g Frischkäse
ca. 100g Puderzucker
einen Schuss Vanillepaste
2 EL San apart
Topping:
300g Frischkäse
100g Schmand
100g Puderzucker
einen Schuss Vanillepaste
2 EL San apart
 rosa Wiltonfarbe

Backofen auf 180°C ( Umluft 160C°) vorheizen. Eier trennen. Eiweiß, Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen, dabei  Zucker und Vanillezucker einrieseln lassen. Eigelbe nacheinander unterschlagen. Mehl, Vanillepuddigpulver und gemahlene Mandel mischen, auf die Eischaummasse sieben und vorsichtig unterheben.Boden einer Springform (18 cm Ø) mit Backpapier auslegen. Biskuitmasse einfüllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen ca. 30- 40 Minuten backen. Biskuit auskühlen lassen. 
Dann zweimal durchschneiden.
Für die Marmelade die Beeren mit Zucker und Zitronensaft in einen Topf erhitzen und bei Mittlere Hitze weich köcheln.
Gelatine im kalten Wasser 5 Min. einweichen und in die heiße Beerenmasse einrühren und abkühlen lassen. 
Für die Creme den Schmand, Frischkäse, Puderzucker und Vanillepaste mit den Mixer aufschlagen, dabei San apart zufügen und weiter schlagen bis die Creme Streichfest wird.






Tortenring um den ersten Boden umschließen. Zwei bis drei EL Creme streichen, dabei den Rand etwas höher ziehen. Nun die Hälfte der Beerenmarmelade füllen und vorsichtig 2-3 EL Creme verteilen. Zweiten Boden drauflegen und Vorgang wiederholen. Zugedeckt die Torte für mehrere Stunden kühlen oder über Nacht. 

Für das Topping den Frischkäse, Schmand, Vanillepaste und Puderzucker mit den Mixer aufschlagen, dabei San apart zufügen und weiter schlagen bis die Creme Streichfest wird.



 Torte vom Tortenring lösen und mit der Creme komplett ummanteln, etwas Creme zur Seite stellen und in Rosa/Pink einfärben. Nun um die Torten einmal oben am Rand mit der pink/rosa Creme einmal leicht herum streichen. Dann mit einem Tortenspachtel die pinke Creme von oben leicht schräg zur Seite ziehen. Vorgang solange wiederholen bis die Torten komplett eingestrichen ist. Oben auf der Torte die Creme vom Rand schräg zur Mitte ziehen.
Anschließend die Torte mit Perlen und Blumen dekorieren.




Liebe Grüße

Tamara

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen