caketime by Tamaris

caketime by Tamaris

Donnerstag, 8. Oktober 2015

Pflaumen- Pudding Torte mit Streuseln





Hallo! 
Ich hoffe ich bin nicht zu spät mit diesem Rezept, wegen der Pflaumenzeit! Weiß leider nicht, wie lange die noch geht oder schon vorbei ist! Auf jeden Fall empfehle ich euch diese Torte mal nach zu backen! Unsere Gäste waren begeistert und die Torte war bis auf zwei Stücke weg! 
Wenn es die Pflaumen nicht mehr zu kaufen gibt, dann kann man auch alternativ mit frischen Birnen oder Kirschen aus dem Glas machen! Schmeckt auch super lecker!





Zutaten:
1 Ei
50g Butter
50g Zucker
150g Mehl
1/2 Pck. Backpulver

Füllung:
2-3 Pflaume, je nach Größe
1 Pck. Vanillepudding
500 ml Milch
3 EL Zucker
Streusel:
100g Mehl
80g Zucker
90g Butter
100g gehackte Mandeln
nach belieben 1/2 TL Zimt
Belag:
400g Sahne
2 Pck. Sahnefest
2 Pck. Vanillezucker
ca.3- 4 Pflaumen
etwas Honig
 
 Alle Zutaten für den Teig zu einem Knetteig verarbeiten und in eine Springform ( 20- 22 cm) glatt drücken. 2-3 Pflaumen waschen, entkernen und in Spalten schneiden.
Die Spalten auf den Boden und auch dicht am Rand verteilen. 

Pudding mit den Zucker und Milch nach Packungsanleitung kochen. Etwas abkühlen lassen und auf den Boden gießen.
Für die Streusel, die obigen Zutaten verkneten und anschließend den Teig  mit den Händen über die Torte zerbröseln.
  
Die Torte im vorgeheizten Backofen bei 175°C Ober-und Unterhitze ca. 50 Min. backen.
Danach auskühlen lassen!

Die anderen Pflaumen waschen, entkernen und im Spalten schneiden. Auf einen Blech mit ausgelegten Backpapier verteilen und mit etwas erwärmten Honig bepinseln. Im Backofen bei 180°C Umluft für ca. 10 Min. weich backen. 

 Für den Belag die Sahne mit Sahnefest und Vanillezucker steif schlagen und auf die Torte glatt streichen. Die abgekühlten Pflaumenspalten auf die Torte von der Mitte im Kreis zu eine Rose legen. Für mehrere Stunden kühlen. 
 Oder einen Tag vorher backen und mit der Sahne oben drauf über Nacht kühlen und am nächsten Tag dann die Pflaumenrose drauflegen.






Macht es gut und bis bald!
Tamara

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen