caketime by Tamaris

caketime by Tamaris

Freitag, 13. November 2015

Apfel- Karamell Tarte




Hallo! 
Diese Tarte hatte ich letzten Sonntag spontan gebacken! 
Hatte mal wieder Lust zum Backen, aber dafür wenig Zeit!
Also musste dann was schnelles her! Schon lange wollte ich eine Kombination aus Äpfeln und Karamell machen! Und ich muss sagen, dass es einen sehr gute Kombination ist, süß und säuerlich! 
Einfach nur lecker....






Zutaten:

70g weiche Butter
1 Prise Salz
2 Eigelb
50g Puderzucker
150g Mehl 


Karamell:

150g brauner Zucker
150ml Schlagsahne
2 EL Butter

ca. 2-3 Äpfel
etwas gestiftelte Mandeln




Butter, Puderzucker, Salz, Eigelb verrühren und mit dem Mehl zu einen festen Teig kneten. Zugedeckt ca. 30 Minuten kalt stellen
 
 
 
 
 
 
Zubereitung der
 Karamellsoße:
 
Zucker mit Butter im einem Topf schmelzen bis sich der Zucker aufgelöst hat. Sahne hinzufügen, aufkochen und auf mittlere Stufe unter regelmäßigem Rühren köcheln lassen bis die Soße karamellbraun und dicklicher wird, dann von Herd nehmen und etwas abkühlen lassen. 
 Das dauert etwa ca. 10-15 Min.
 
 
 
 
 
 
Backofen auf 170°C Umluft vorheizen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rechteckig (etwa 14 x 38 cm) ausrollen. Gefettete Tarteform HIER ( 11 x 35 cm mit Lift-off Boden) mit dem Teig auslegen. Die überstehenden Ränder abschneiden oder einklappen und fest drücken. Mit Gabel den Boden mehrmals einstechen.

 
 
 
 
 
Äpfel waschen in zwei Hälften schneiden, entkernen und in dünne Spalten schneiden.  
Karamell in die Tarte hineingießen, dann die Äpfelspalten platzieren, (siehe Fotos) und mit gestiftelte Mandeln betreuen. 
 Bei 170°C Umluft für ca. 30 Min. backen.
  Vor dem Sevierten mit Puderzucker bestreuen.

Schmeckt warm und kalt gut!




 
Einen schönen Abend!
 
Liebe Grüße 
Tamara

1 Kommentar:

  1. Mmmh, ich liebe Karamell und knusprigen Mürbeteig. Die Fotos sind soo appetitlich! Wunderschön, Tamara!
    Liebe Grüße Maren

    AntwortenLöschen