caketime by Tamaris

caketime by Tamaris

Donnerstag, 5. November 2015

Schoko- Marzipan Tartelettes mit Meringue Pilze




Hallo ihr Lieben!
Man o man, da hat man so viel um die Ohren, dass man gar nicht zum Bloggen kommt! Leider wird es sich bei mir in der nächsten Zeit auch nicht ändern! Dabei hab ich noch paar Rezepte offen, die ich verbloggen muss!
Bei manche Rezepte muss ich sogar schon überlegen, welche Zutaten da rein kommen oder wie ich es zubereitet habe! Zwar schreibe ich es auf, aber halt nicht alles! 

Aber an dieses Rezept kann ich mich noch gut dran erinnern;-))





Zutaten für die Meringue Pilze:

2 Eiweiß (Raumtemperatur)
112 g feiner Zucker
geschmolzene Schokolade zum Dekorieren





Den Backofen auf 110 Grad vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier belegen.
Die Eiweiße steif, aber nicht zu trocken schlagen. Esslöffelweise nach und nach den Zucker einrühren, bis ein dicker, glänzender Eischnee entstanden ist.
Die Baisermasse in einen Spritzbeutel mit großer glatter Tülle füllen und mit ausreichend Abstand kuppelförmige Kleckse von 3–4 cm Durchmesser und ca. 3 cm lange stielförmige Streifen auf das Blech setzen. Im vorgeheizten Ofen 45 Minuten bis 1 Stunde vollständig trocknen lassen, bis sich das Baiser mühelos vom Backpapier lösen lässt.
Zum Zusammensetzen die Unterseiten der Pilzhüte mit flüssiger Schokolade bestreichen. Mit einem Metallspieß vorsichtig je ein Loch in die Mitte bohren. Die spitzen Enden der Stiele in die Schokolade tauchen und vorsichtig in die Löcher stecken. Umgedreht fest werden lassen. Luftdicht verpackt bis zu 2 Wochen haltbar.


  

Zutaten für die Tartelettes:

100g weiche Butter
40g Puderzucker
1 Prise Salz 
1 Eigelb (M)
110g Mehl
50g gemahlene Mandeln

100g Schlagsahne
200g Schokolade 
100g Mascarpone
200g Marzipan
200g Frischkäse
ca. 100g gehackte Mandeln




Butter, Puderzucker, Salz, Eigelb verrühren und mit dem Mehl, gemahlene Mandeln
zu einen festen Teig kneten. Zugedeckt ca. 30 Minuten kalt stellen. Backofen auf 160°C Umluft vorheizen. Tartelettes Förmchen(hier) mit Butter einfetten. Teig auf einer bemehlten Fläche ausrollen und 6 Kreise (ca. 11 cm Ø) ausstechen. Teigkreise in die Förmchen drücken, dabei einen Rand hochziehen. Mit Gabel mehrmals einstechen. Backpapier zuschneiden, auf die Böden legen und mit Hülsenfrüchten beschweren. Böden im heißen Ofen (Mitte) ca. 12 Min. blindbacken und anschließend nach dem Blindbacken noch ca. 5 Min. knusprig backen.






 Schokolade klein hacken. Sahne erhitzen und über die Schokolade gießen und ca. 2-3 Minuten stehen lassen, bis die Schokolade geschmolzen ist. Dann von der Mitte nach außen möglichst mit einem Schneebesen rühren bis eine homogene Creme entsteht. Die Creme für mehrere Stunden fest werden lassen!

Die Schokocreme mit Mascarpone vermischen und zur Seite stellen. Marzipan erwärmen und gut mit Frischkäse vermischen.

Gehackte Mandeln rösten.
Dann zuerst die Schokocreme seitlich in den Spritzbeutel mit eine Stern Tülle füllen
 und dann die Marzipancreme daneben befüllen.
(Am besten geht das mit einen langen Teelöffel.)

Die Creme auf die Tartelettes spritzen, die Meringue Pilze mittig auf die Tartelettes setzen und mit gehackte Mandeln bestreuen.





Die liebe Judith von  schoenallerliebst feiert ihren ersten Bloggeburtstag! Ich gratuliere ihr ganz herzlich und wünsche ihr noch weitere schöne, erfolgreiche Blogjahre! Gerne bringe ich ihr die Schoko- Marzipan Tartelettes mit Meringue Pilze mit.



Happy Birthday Blog Event



Liebe Grüße

Tamara

Kommentare:

  1. Wow, die sehen soooo toll aus und schmecken bestimmt mindestens genauso gut ;-) Was für ein tolles Geburtstags-Mitbringsel, vielen lieben Dank :-)
    Liebe Grüße
    Judith ♡

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Tamara, was für eine tolle Idee mit den Pilzen ♡ das merk ich mir ;)

    Liebste Grüße, Liv

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Tamara, was für eine tolle Idee mit den Pilzen ♡ das merk ich mir ;)

    Liebste Grüße, Liv

    AntwortenLöschen