caketime by Tamaris

caketime by Tamaris

Sonntag, 24. Mai 2015

Rosentorte mit Weintrauben

Hallo!
Letzte Woche hatte meine Freundin Geburtstag! Klar, dass ich ihr einen Torte backe! Zum Geburtstag muss auf jeden Fall einen Geburtstagstorte geben, sonst ist das ja kein richtiges Geburtstag, oder?
Und welche Frau mag keinen Blumen?
 Da dachte ich mir, warum nicht mal eine Rosentorte zu machen! Aber nicht viele kleine Rosen drauf sondern einen große Rose...





Zutaten:

5 Eier (Gr.M)
125g Zucker
1 Prise Salz
150g Mehl
50g Speisestärke
3 EL flüssige Butter 
3 EL warmes Wasser

500g Mascarpone
100g fettarmer Joghurt
70g Puderzucker
1 Limette
500g kernlose rote Weintrauben

500g Frischkäse
180g weiche Butter
150g Puderzucker
Rosa/ Gelb Lebensmittelfarben
Zuckerperlen




 Backofen auf 180°C (Umluft 160) vorheizen. Springform (Durchmesser 20-22 cm) mit Backpapier auslegen. Eier, Wasser, Zucker, Salz ca. 8 Min. dickcremig aufschlagen. Mehl und Stärke mischen, unterziehen, dann Butter. In der Form verstreichen, ca. 35 Min. backen. Abkühlen lassen.




Weintrauben waschen und halbieren. 
Mascarpone, Joghurt, Puderzucker und Saft einer Limette vermischen. 
Biskuitboden zweimal waagerecht durchschneiden. Auf den ersten Boden (mit Tortenring umschließen) zuerst etwas Creme streichen, dann die Hälfte der Weinrauben verteilen und mehr Creme auf die Weintrauben streichen. 
Zweiten Boden drauflegen und wieder etwas Creme, Weintrauben und Creme streichen, und den letzten Boden drauflegen.
Ca. 1 Stunde kühlen.





Weiche Butter mit Puderzucker aufschlagen, Frischkäse untermischen. Rosa und einen Tropfen gelbe Farbe mischen und die Creme damit einfärben.
Zuerst ein Teil der Creme die Torte komplett einstreichen und die restliche Creme (aber nicht zu wenig übrig lassen) in einen Spritzbeutel mit der Rosentülle HIER füllen und von der Mitte nach außen eine Rose spritzen HIER 
Den Rand mit Zuckerperlen auskleiden.





Leider hab ich kein Anschnitt Foto von der Torte, schließlich wollte ich die schöne Rose nicht kaputt machen! Und außerdem war die Torte eine Überraschung für meine Freundin!


So ihr Lieben, ich wünsche euch einen schönen Pfingssontag

Tamara

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen