caketime by Tamaris

caketime by Tamaris

Freitag, 13. Mai 2016

Limetten- Ombre Törtchen




Hallo ihr lieben Backfreunde! 
Letztens wurde ich gefragt, ob ich für meine Cousine für ihre Babyparty was machen könnte. Hatte die Wahl zwischen einen Nachtisch und eine Torte. Klar das ich mich für eine Torte entscheiden würde, obwohl ich auch gerne Nachtisch esse. Aber ich hatte Lust auf eine Torte, auf eine schöne Torte. Denn schließlich sollte die Babyparty eine Überraschung werden und meine Torte ihr auch eine Freude bereiten. 
Sie bekommt einen Jungen und es würde auch nicht passen, wenn ich ihr eine rosane Torte schenken würde. Also mussten die Farben Blau, Mint und Weiß her, denn schließlich sollte ja meine Torte auch zum Deko passen:-))

Auf jeden Fall hat sich meine Cousine sehr gefreut und geschmeckt hat sie auch... (grins)




Zutaten:


200g weiche Butter
5 Eier
ca. 140g Zucker
100g Milch
300g Mehl
1 Pck. Backpulver
 Lebensmittelfarbe (Wilton) Blau Grün

200g Sahne
300g Frischkäse
2 Limetten
ca. 100g Zucker
1 Pck. Sahnefest

100g  weiche Butter
100g Zucker
300g Frischkäse

100g weiße Candy Melts
etwas Palmin




 Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.
Eier mit Zucker aufschlagen, Butter und Milch zufügen. Mehl und Backpulver mischen und unter die Masse rühren.
Boden einer Springform (16-20 cm Ø) mit Backpapier auslegen. Teig in fünf Teilen teilen, den ersten Boden in einem kräftigen Blau einfärben und ca. 10-15 Min. backen. Den zweiten Boden dann in helleren Blau einfärben und backen. Für den dritten Boden, mit den Farbe Blau und Grün einfärben und backen. Den vierten Boden dann mit Grün einfärben und den letzten so backen.




Sahne mit Sahnefest steifschlagen. Limetten ausdrücken und den Saft mit Frischkäse und Zucker vermischen. Sahne unterheben.




Auf den ersten dunkleren blauen Boden ca.2-4 EL Creme bestreichen, den zweiten helleren blauen Boden draufsetzen mit der Creme bestreichen. Den grün/blauen Boden draufsetzen und bestreichen.   Den grünen Boden setzen und bestreichen und mit den helleren Boden abschließen. Torte für ca. 1 Stunde kühl stellen.

Butter mit dem Zucker cremig schlagen und Frischkäse untermischen




Zuerst die Torte ganz dünn mit der Frosting einstreichen. Dann den Frosting in vier Teile teilen und drei davon einfärben in blau, helles blau und grün. Alle vier Teile jeweils in Einwegspritzbeutel füllen und die Spitze des Beutels abschneiden. Zuerst unten an der Torte den blaue Frosting 1-2 mal herum ziehen. Dann den hellere Blauen, Grünen und abschließend den nicht gefärbten Frosting seitlich noch und oben verteilen. Mit eine Tortenpalette den Rand/Oben der Torte glatt streichen.  Der Überschuss vom Frostingcreme in einen Spritzbeutel mit eine Sterntülle füllen und mit der Torte kühl stellen.

Candy Melts mit etwas Palmin schmelzen und über die Torte gießen, so das es am Rand der Torte runter läuft. Wenn die Schokolade ausgehärtet ist, oben dann die Tuffs spritzen und mit Zuckerperlen verzieren.




Ich wünsche euch einen schönen Tag

Tamara



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen