caketime by Tamaris

caketime by Tamaris

Donnerstag, 16. Juni 2016

Glutenfreie Schoko- Beerenmousse Torte und mini Törtchen




Hallo ihr Lieben!
Endlich hab ich mal Zeit euch ein leckeres Rezept zu verbloggen! Letztes Wochenende hatte ich auch sogar nix gebacken, was bei mir total selten ist! Ich backe meistens jedes Wochenende,
 aber irgendwie hab ich das Letzte  nicht geschafft! 
Tja, dafür kann ich euch aber ein tolles Rezept verbloggen;-)



Zutaten:

150g weiche Butter
100g Zucker
4 Eier
200g gemahlene Mandeln
1 TL Backpulver
3 TL Kakao

400g Erdbeeren
120g Himbeeren 
200g Blaubeeren
70g Puderzucker
200g Crème fraîche
400g Schlagsahne
8 Bl. Gelatine

ca. 200g Schokolade
etwas Palmin
ca. 400g Erdbeeren, Himbeeren, Blaubeeren



Butter und Zucker cremig rühren und dann die Eier unterrühren.
Gemahlene Mandeln, Kakao und Backpulver mischen und unterrühren. Biskuitmasse auf ein Backblech ( 30x36cm) mit ausgelegten Backpapier füllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C) ca. 25-30 Minuten backen. Kuchen auskühlen lassen und Backpapier abziehen. Mit einem Dessertring 6 Kreise ausstechen und mit einen Tortenring ( 16er Durchmesser) einen Kreis ausstechen. Die Böden in die Dessertringe verteilen und den großen Boden in den Tortenring legen.





 Beeren pürieren, durch den Sieb passieren lassen.
Sahne steif schlagen und Gelatine im Wasser einweichen.
Beerenpüree, Puderzucker und Crème fraîche vermengen und Sahne vorsichtig unterziehen.
Gelatine ausdrücken und bei schwacher Hitze auflösen. Zwei Löffel der Beerenmasse unter die Gelatine rühren und dann die gesamte Gelatine mit der Beerenmasse gut verrühren.
 Beerenmousse in die Dessertringe und in den Tortenring gießen und mindestens 2-3 Stunden kühlen. 




Nach dem Kühlen, die Dessertringe und den Tortenring vorsichtig entfernen.
Schokolade mit Palmin im Wasserbad schmelzen und über die Törtchen so gießen, das die Schokolade stellenweise am Rand runterläuft.
 Mit Beeren dekorieren. Wenn die Schokolade ausgehärtet ist, mit Puderzucker bestäuben.



Liebe Grüße 
Tamara

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen