caketime by Tamaris

caketime by Tamaris

Montag, 27. November 2017

Schokoladige Weihnachtsbaum- Brownies




Ich gebe es ja zu, dass ich eine Naschkatze bin! Und am liebsten nasche ich Schokolade!
Zwar ist Schokolade nicht gerade Gesund, aber drauf verzichten ist auch keine Lösung! Denn schließlich lebt man ja nur einmal und ganz auf Schokolade sollte man ja auch nicht verzichten😉

 Heute hab ich für euch diese leckere, saftige Brownies als Weihnachtsbäumchen. Einfach in der Herstellung und auch super auf Vorrat zu backen! Und das allerwichtigste mit 
SCHOKOLADE😅






Zutaten:

8 Eier
200 g Zartbitter Schokolade 
140g Vollmilch Schokolade
 340 g Butter 
200 g Zucker
 1 EL Vanillezucker
 280 g Mehl
1 Prise Salz
100-150g weiße Candy Mals

Holzstiele
Zuckerperlen
Zuckerstreuseln




 

 Backblech mit Backpapier auslegen und Backofen auf 170° C
 Ober- und Unterhitze vorheizen.
 Schokolade fein hacken und gemeinsam mit der Butter in einem kleinen Topf bei mäßiger Temperatur zum Schmelzen bringen, dabei umrühren. Danach vom Herd nehmen und glatt rühren.
Eier mit Zucker und Vanillezucker mit einem Mixer schaumig schlagen und danach die geschmolzene Schokolade einrühren, bis die Masse flaumig ist. Schließlich Mehl mit Salz unterheben.
Nun die Masse auf dem Backblech verteilen und ca.  30 Minuten backen. 
Nach dem Abkühlen den Brownies in Dreiecke schneiden. Candy Mals in Wasserbad schmelzen. Holzstiele oben circa 1 cm in die Schokolade tauchen und unten in die Bäumchen stecken. Die etwas abgekühlte Candy Mals in einen Einweg- Spritzbeutel füllen, kleine Spitze abschneiden und von oben nach unten verzieren. Anschließend mit Zuckerperlen und Streuseln bestreuen.






Liebe Grüße

Tamara

1 Kommentar:

  1. Süße Idee :-) !
    Liebe Grüße, Eva (von ichmussbacken.com)

    AntwortenLöschen