caketime by Tamaris

caketime by Tamaris

Freitag, 2. Februar 2018

Apfel- Karamell Cheesecake

 


Hallo ihr Lieben!
Da bin ich wieder mit einen super leckeren Rezept im Gepäck! Dieser Käsekuchen ist so was von super cremig, da war ich sogar überrascht nach dem ersten Bissen! Sooo cremig und soo lecker! Und mein Mann es Recht! Er ist ja sowieso ein Käsekuchen-Fan und mit diesen Käsekuchen hab ich ihn glücklich gemacht😊





Zutaten:


250g Dinkelmehl
50g Zucker
100g Margarine
1 Ei
1 Prise Salz
1/2 Teel. Backpulver

3 Äpfel
900g Frischkäse
200g Schlagsahne
50g Stärke
ca. 80g Zucker
1 Pck. Vanillezucker 


Karamellsoße:

200g Zucker
200g Sahne
3 EL Butter

ca. 2 Äpfel
gehackte Mandel




Dinkelmehl mit Backpulver mischen. Margarine, Ei, Zucker, Salz und Mehlmischung mit eine Küchenmaschine zu einen Mürbeteig verarbeiten. In Folie gewickelt für ca. 1/2 Stunde kühlen.
Nach dem Kühlen in eine 18- 20er Springform mit ausgelegten Backpapier den Teig glatt drücken und mit eine Gabel mehrmals einstechen.
Äpfel waschen, entkernen, in Stücke schneiden und auf den Teig verteilen. 

Frischkäse, Sahne, Zucker,Vanillezucker und Stärke mit einen Mixer gut verrühren. 
Nun die Masse auf den Mürbeteig vorsichtig gießen. 
Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C Ober- und Unterhitze ca 70-80 Min. backen. ( Tipp: in eine größeren Springform verringert sich die Backzeit ein wenig!)
Nach dem Backen im Spaltoffenen Backofen abkühlen lassen. 




Karamellsoße:  Zucker mit Butter im einem Topf schmelzen bis sich der Zucker aufgelöst hat. Sahne unter rühren langsam hinzufügen, aufkochen und auf mittlere Stufe unter regelmäßigem Rühren köcheln lassen bis die Soße Karamellbraun und dicklicher wird, dann von Herd nehmen und abkühlen lassen. 



Äpfel vierteln,das Kerngehäuse entfernen und in feine Scheiben (ca. 2mm) schneiden. Je dünner die Scheiben geschnitten sind desto leichter lassen sie sich später eindrehen.  
Etwas Wasser, Zucker, und Zitrone in einem Topf aufkochen und vom Herd nehmen. Apfelscheiben hinzufügen, durchrühren und stehen lassen, damit die schön einweichen können.
Käsekuchen aus den Springform lösen und Karamell über die Torte gießen.

Einen kleine Apfelscheibe zusammenrollen und größere Scheiben außen herum wickeln zu eine Rose. (Tipp: Falls die Apfelscheiben nicht halten sollten, dann einfach mit einen bis zwei Zahnstocher fixieren)
 Auf die Mitte der Torte setzen und weiter mit Apfelscheiben bis zur gewünschten Größe der Rose legen. Anschließend mit gehackten Mandeln bestreuen.







Liebe Grüße

Tamara

1 Kommentar:

  1. Heii! ��
    Was für einen Frischkäse hast du verwendet? Quark oder eher Mascarpone?
    LG

    AntwortenLöschen