caketime by Tamaris

caketime by Tamaris

Samstag, 30. Dezember 2017

Pudding- Kirsch Gugelhupf mit Schoko- Baiser



Hallo ihr Lieben.
Nun neigt sich das Jahr 2017 dem Ende zu! Und wieder ist ein Jahr verfloggen, leider viel zu schnell und viel zu kurz!! Um ehrlich zu sein, bin ich noch gar nicht wirklich drauf vorbereitet! Vor kurzen erst Weihnachten gefeiert und nun steht schon Silvester vor der Tür...

Und für Silvester hab ich für euch was leckeres! 
Ein Gugelhupf aus Mürbeteig, gefüllt mit Pudding und Kirschen!
Cremig, saftig und nicht zu süß, so wie wir es gerne mögen und ich hoffe ihr auch😉
 




Pudding- Kirsch Gugelhupf



Zutaten:
 
 
150g kalte Butter
1 Ei
ca. 90g Zucker
100g gemahlene Mandeln
200g Mehl
1 TL Backpulver
 
 1 Pck. Vanillepudding Pulver
500g Milch 
2 EL Zucker

1/2 Glas Kirschen

ca. 100g Schokolade
1-2 EL Kokosfett
essbaren goldenen Glitzerpulver

 
 
 
 
 
 Für den Teig das Mehl, Zucker, gemahlene Mandeln und Backpulver mischen, auf einen Arbeitsfläche häufen und in die Mitte eine Mulde drücken. Ein Ei hineinschlagen und die Butter in Flöckchen um die Mulde herum verteilen.
Mit beiden Händen rasch zu einem glatten Teig verkneten, dann zu einen Kugel formen und in Frischhaltefolie einwickeln und für ca. 30 Min. kühlen.






Puddingpulver mit Milch und Zucker nach Packungsanleitung kochen und etwas abkühlen lassen.
Kirschen durch den Sieb abtropfen lassen. 
 
 Backofen auf 160°C vorheizen. Gugelhupfform(1 Liter) mit etwas Butter fetten. 

Die Hälfte vom Teig den Gugelhupfform den Rand auskleiden. Pudding und die Kirschen abwechseln in der Form verteilen und Restteig als Decke drauflegen und an den Seiten etwas andrücken. 
Ca. 60-70 Min. backen. Komplett im Form auskühlen lassen und aus der Form stürzen. 
 
 
Die Schokolade mit Kokosfett im Wasserbad schmelzen und über den Gugelhupf gießen.
 Anschließend mit Schoko- Baiser dekorieren und mit essbaren goldenen Glitzerpulver bestreuen.







Schoko- Baiser

Zutaten:

2 Eiweiße
1 Prise Salz
100 g Zucker
100 g Schokolade
50 ml Schlagsahne
1-2 EL Kokosfett
Spritzbeutel mit sternförmiger Tülle






 Schokolade und Sahne in einem Topf mischen und langsam im Wasserbad schmelzen. Anschließend etwas abkühlen lassen. Den Backofen auf 70°C Ober-und Unterhitze vorheizen.
 Eiweiß mit dem Salz steif schlagen und Zucker langsam einrieseln lassen.
  Weiterschlagen, bis eine glänzende Masse entsteht.

 Spritzbeutel abwechseln mit einem Esslöffel geschlagenem Eiweiß und geschmolzener Schokolade befüllen, bis der Beutel etwa halb voll ist. Etwas Ganache übrig lassen.
 Nun auf Backpapier ausgelegtes Backblech kleine Tuffs spritzen und für ca. 90 Minuten im vorgeheizten Backofen trocknen.
 Die restliche Schokoladenganache mit einem Teelöffel auf einigen Meringueböden verteilen und sie mit einem zweiten Tuff zusammendrücken. Anschließend mit essbaren goldenen Glitzerpulver bestreuen.





 Ich wollte euch noch ein großes DANKESCHÖN sagen für das tolle Jahr mit euch! Ein DANKESCHÖN fürs Lesen, Kommentieren und Nachbacken! Ein DANKESCHÖN, dass ich meine Back-Werke mit euch teilen kann!
Und nun wünsche ich euch ein wunderschönes Jahr 2018!


 Liebe Grüße

Tamara

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen