caketime by Tamaris

caketime by Tamaris

Mittwoch, 13. Dezember 2017

Zimt- Churros

 
 
Hallo! 
Kennt ihr Churros?  
Churros werden aus Brandteig zubereitet, in heißem Öl ausgebacken und mit Zucker gewälzt.
Die Spanier essen die zur jeden Tageszeit, sogar zum Frühstück! Letztes Jahr habe ich welche das erste Mal auf dem Weihnachtsmarkt gegessen und diese Jahr noch nicht geschafft! Dafür hab ich selber welche gemacht! 
Einfach und lecker, probiert mal aus😉





Zutaten:

75 g Butter
1 Prise Salz  
110 g Mehl  
3 Eier (Größe M)
1,5 l Öl zum Frittieren
225 g Zucker
2 TL Zimt





Butter, 250 ml Wasser und Salz in einem Topf aufkochen. Mehl daraufsieben und mit einem Lochlöffel unterrühren. Herdplatte ausschalten und unter Rühren so lange darauf stehen lassen, bis sich der Teig als Kloß vom Boden löst und sich auf dem Topfboden ein weißer Film bildet. Von der Herdplatte nehmen und in eine Rührschüssel füllen.

Den Teig abkühlen lassen und dabei aber mehrmals umrühren. Eier zufügen und mit dem Lochlöffel unterrühren, bis ein geschmeidiger Teig entsteht.

Öl in einem weiten Topf auf 175–180 ° C erhitzen. Teig in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen. Streifen vorsichtig direkt in das heiße Öl spritzen, Den Teig dabei mit einem Messer abtrennen. Die Churros unter Wenden 4–5 Minuten goldbraun frittieren.

 Churros mit einer Schöpfkelle herausnehmen, kurz auf Küchenpapier abtropfen lassen.

 In der Zwischenzeit Zucker und Zimt mischen. Die noch heißten, abgetropften Churros  in der Zucker-Zimt-Mischung wenden und sofort genießen.







Liebe Grüße 

Tamara

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen