caketime by Tamaris

caketime by Tamaris

Donnerstag, 22. Dezember 2016

Cupcakes mit Tannenbäumchen

 
 
 
Hallo! 
Ich hab da noch was passendes zur Weihnachten für euch! Mehr Rezepte zur Weihnachten schaffe ich es nicht mehr, leider! Hatte zwischendurch paar Torten für Geburtstage und für einen Verlobung,
 große Verlobung gemacht! Und diese Woche bin ich fleißig noch am Plätzchen backen! Was sein muss, muss sein😉





Teig:

275g Mehl
2 TL Backpulver
1/2 TL Natron
3 EL Kakaopulver 
1 Ei 
120g brauner Zucker
80 ml  neutrales Öl
300g Buttermilch
100g Frischkäse 
2 EL Puderzucker
1 Pck. Vanillezucker
Mark von 1 Vanilleschote
200g Sahne
40g Puderzucker
2 EL Quark 40% 
1 TL San Apart

Kokosraspeln
ca. 150g weiße Candy Melts
etwas Kokosfett
paar Salzstangen für den Stengel


Zubereitung:

Candy Melts mit etwas Kokosfett im Wasserbad schmelzen. Salzstangen einmal durchbrechen und auf ein Backblech mit ausgelegten Backpapier legen. In einen Einwegspritzbeute füllen oder in eine Beutel. Eine ganz kleine Ecke abschneiden und Tannenbäumchen so spritze, dass die Salzstangen bis zu Hälfte mit der Schokolade bedeckt sind. Siehe Foto! Nach Belieben verzieren.
Aushärten lassen und vorsichtig abziehen.


 

 Backofen auf 180 Grad vorheizen.  
Mehl, Backpulver, Natron und Kakaopulver sorgfältig vermischen.
  Ei aufschlagen,
Braunen Zucker, das Öl, und die Buttermilch hinzufügen und gut vermischen. Dann die Mehlmischung vorsichtig unterheben.
 
  Frischkäse mit Puderzucker, Vanillezucker und Mark der Vanilleschote schaumig schlagen. 2/3 des Teiges in den Muffinförmchen verteilen. Dann jeweils 1 TL Füllung daraufgeben und mit Teig auffüllen, bei Umluft 160 Grad, 20-25 Min. backen!  
 
 
 
 
Sahne aufschlagen, dabei San Apart zufügen. Puderzucker und Quark unter die Sahne unterrühren. In einem Spritzbeutel mit eine Lochtülle füllen und auf die Cupcakes spritzen. Kokosraspeln draufstreuen und mittig die Bäumchen setzen.




Wünsche euch eine schöne Weihnachtszeit.

Tamara

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen